Immobilien sind ein kostbares Gut, das es zu erhalten gilt. Statistisch betrachtet, sind knapp 40 Prozent der Deutschen in der glücklichen Lage, Eigentümer einer Immobilie zu sein.

Diese muss regelmäßig gehegt und gepflegt, im Schadensfall sicher auch instand gesetzt werden. Vieles kann der Hausherr mit entsprechendem Geschick selbst in die Hand nehmen; den Schutz wertvoller Bausubstanz sollte er aber lieber dem Fachhandwerker überlassen.

Es gilt, mit dem Einsatz geeigneter Mittel, materialschonend vorzugehen, um den Wert zu erhalten. Einmal am falschen Ende gespart, geht die Rechnung nicht mehr auf – leider.

Darum: Beim geringsten Zweifel an Ihrer Bausubstanz fragen Sie bitte sofort Experten wie uns! Wir verstehen uns auf Schadstellen-Beseitigung im Beton-Grundgerüst und den aufbauenden Materialien.

Eine erste Expertise vor Ort können Sie jetzt gleich kostenfrei und unverbindlich bei uns anfordern. Verlieren Sie keine wertvolle Zeit!